Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen der "Mini Babybel Ostern 2018" Gewinnspielaktion

Durch die Teilnahme an der Aktion und das Anklicken des Zustimmungskästchens auf der Aktionshomepage www.babybel-ostern.de bestätigt der Teilnehmer, dass er sich mit diesen Teilnahmebedingungen und der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten gemäß Ziffer 10 (Datenschutz) einverstanden erklärt.

1. Präambel

Veranstalter der Aktion „Mini Babybel Ostern 2018“ ist die Bel Deutschland GmbH (nachfolgend Bel genannt), Werner von Siemens-Ring 12, 85630 Grasbrunn.

Die technische Durchführung der Aktion erfolgt durch die Unibrand GmbH (nachfolgend Unibrand genannt), Tal 15, 80331 München.

Die Aktion, deren Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen sowie die Teilnahme selbst unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die über einen ständigen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich verfügen. Die Teilnahme an der Aktion ist ausschließlich online möglich. Ein Internetzugang ist erforderlich. Eine Teilnahme per Post oder per E-Mail ist nicht möglich.

Mitarbeiter von Bel und Unibrand sowie deren jeweilige Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und in fremdem Namen ist ebenfalls ausgeschlossen.

3. Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss ist am 30.04.2018 um 23:59 Uhr deutscher Zeit.

4. Teilnahme und Ablauf

Die Teilnahme an der Aktion ist ausschließlich im Internet über die Seite www.babybel-ostern.de möglich. Eine Teilnahme auf anderem Weg, z. B. per Post, ist nicht möglich. Die Teilnahme erfolgt durch das vollständige und wahrheitsgemäße Ausfüllen aller Felder im Teilnahmeformular, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind (Vorname, Nachname, Email-Adresse, Alter, Auswahl Damen- oder Herrenfahrrad). Voraussetzung zur Teilnahme ist außerdem, dass der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen akzeptiert und das Formular absendet.

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Verwendungsfähigkeit der von ihm angegeben Daten selbst verantwortlich: Falschangaben gelten allein zu seinen Lasten. Bel übernimmt insoweit keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachteilnahmen sind ausgeschlossen.

Die Teilnahme an der Aktion erfolgt unentgeltlich. Der Teilnehmer muss lediglich die Kosten tragen, die mit der Teilnahme über das Internet verbunden sind (Nutzungsentgelt).

5. Ausschluss

Bel ist berechtigt, Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. unzutreffende Angaben im Teilnahmeformular, der Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Manipulation, Manipulationsversuch o.ä. vorliegen.

6. Gewinne

Es gibt je 15 Damen-Fahrräder und 15 Herren-Fahrräder der Marke Diamant zu gewinnen.

Eine Barauszahlung des Gewinns oder ein Tausch ist nicht möglich. Soweit der Teilnehmer nicht volljährig ist, kann der Gewinn nur mit ausdrücklicher Einwilligung der Erziehungsberechtigten in Anspruch genommen werden. Bel wird eine schriftliche Einwilligungserklärung anfordern, wenn der Gewinner minderjährig ist. Diese muss vorgelegt werden, um den Gewinn zu erhalten.

7. Gewinnausschüttung

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt per Losverfahren. Die 30 Gewinner werden über ihre angegebene Email-Adresse innerhalb von 10 Werktagen nach Teilnahmeschluss benachrichtigt und müssen ihren Gewinn sodann innerhalb von weiteren 10 Werktagen per Antwort-Email unter Angabe ihrer postalischen Adresse und Telefonnummer bestätigen. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 10 Werktagen nach dem Absenden der Gewinn-Benachrichtigung unter Angabe seiner postalischen Adresse, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner per Los ermittelt. Die Gewinner bekommen den Gewinn an den von ihnen angegebenen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich zugestellt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns trotz zweifachen Zustellversuches nicht erfolgen kann.

8. Änderungen der Teilnahmebedingungen und Beendigung der Aktion

Bel behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern und/oder die Aktion jederzeit zu beenden oder zu unterbrechen, soweit dies aufgrund von Umständen erforderlich ist, die Bel nicht beeinflussen kann oder wenn dies aus sonstigen wichtigen Gründen erforderlich erscheint. Falls eine derartige Beendigung oder Unterbrechung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist Bel berechtigt, von dieser Person den Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

9. Haftungsbeschränkungen

Bel, Unibrand und deren jeweilige Organe, Angestellte und Erfüllungsgehilfen haften nicht für Beeinträchtigungen der Verfügbarkeit oder die Funktionsfähigkeit und Abrufbarkeit der Gewinnspiel-Website www.babybel-ostern.de auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner. Ebenso haften sie nicht für technische Störungen oder Defekte, für Datenverluste, insbes. im Wege der Datenübertragung, Ereignisse höherer Gewalt sowie von Dritten verursachte Störungen.

Bel und Unibrand haften auch nicht dafür, dass Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen der Aktion zu von der Aktionswebsite externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.

Bel hat Unibrand mit der Abwicklung der Aktion sowie der Auslosung der Gewinne beauftragt. Unibrand ist daher dem Teilnehmer gegenüber für die ordnungsgemäße Auslosung der Gewinne und ordnungsmäßige Abwicklung der Aktion verantwortlich und haftet dafür ausschließlich gegenüber dem Teilnehmer.

Bel und Unibrand haften nicht für die Mangelfreiheit der Fahrräder. Dafür ist allein der Hersteller Diamant Fahrradwerke GmbH, Schönaicher Straße 1, 09232 Hartmannsdorf verantwortlich. Etwaige Mängelgewährleistungs- oder sonstige Ansprüche sind daher direkt an den Hersteller zu richten.

10. Datenschutz

Für Bel ist der Schutz der Privatsphäre und persönlicher Daten von großer Wichtigkeit. Diesem Aspekt wird daher auch in der Umsetzung der Internet-Aktivitäten hohe Beachtung geschenkt. Die Datenschutzpraxis von Bel steht im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die personenbezogenen Daten, die der Teilnehmer in das Teilnahmeformular eingibt, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form zu Unibrand übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL-Secure Sockets Layer) entspricht dem
üblichen Stand der Technik.

Mit der Teilnahme an der Aktion “Mini Babybel Ostern 2018“ erklärt sich der Teilnehmer mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten in folgendem Umfang einverstanden:
Der Teilnehmer willigt ein in die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der für die Teilnahme erhobenen personenbezogenen Daten durch Bel und Unibrand. Die personenbezogenen Daten werden von Bel und Unibrand ausschließlich für die
Durchführung und Abwicklung der Aktion verwendet, absolut vertraulich behandelt und nach Abwicklung der Aktion wieder gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Die personenbezogenen Daten der Gewinner werden zudem an die ideen-reicher GmbH (nachfolgend ideen-reicher genannt), Bonifatiusstr. 62a, 40547 Düsseldorf weitergegeben, weil diese die Gewinne verschickt. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht, seine Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf ist per E-Mail zu richten an: gewinnspiel@babybel-ostern.de. Im Falle des Widerrufs werden die personenbezogenen Daten bei Bel, Unibrand und ideen-reicher umgehend gelöscht, soweit keine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht.

Der Teilnehmer hat zudem das Recht, per E-Mail an gewinnspiel@babybel-ostern.de jederzeit Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

11. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein und/oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften. Im Falle einer Regelungslücke gelten die Grundsätze der ergänzenden Vertragsauslegung.